Street Art im Werksviertel fotografieren

Urbanes im Umbruch

Wir entdecken auf dieser Tour alternative, unerwartete Seiten der bayerischen Metropole. Industrielles im Umbruch, neue Kulturräume wie die Pop-Up City im Werksviertel oder den Bahnwärter Thiel auf verlassenem Fabrikgelände.
Als erstes werden wir das Werksviertel Mitte fotografisch erkunden: hier sind die Schiffscontainer in knallbunten Farbe vom Container Collective unsere Motive, wir fangen Kontraste von Neu und Alt auf dem ehemaligen Pfanne-Gelände ein, wo einst die Kunstfabrik Ziel der Münchner Nachtschwärmer war. Graffiti Art fehlt auch nicht: auch der Stadtbekannte Künstler Loomit hat sich hier verewigt.
Am Viehhof im Schlachthof treffen wir auf den Bahnwärter Thiel und Natur pur: ein urban gardening Projekt, wo sich neben den Anwohnern auch zahlreiche Eidechsen und Bienen wohlfühlen. Ein Makroobjektiv darf also auch gerne in die Fototasche gepackt werden!
Unser letzter Fotospot bringt uns vom Umbruch zur aktuellen Kunstszene: Das Kunstareal mit seinen bunten Museumsbauten lädt ein, sich noch ein bisschen der Architekturfotografie zu widmen.

Dauer: ca. 4 Stunden
Termin auswählen – Tour buchen